Ramsau am Dachstein

Entdecken Sie das Juwel unter dem Dachstein

 

Ramsau am Dachstein ist mit einer Ausdehnung von ca. 18km x 4km eines der größten Hochplateaus in Mitteleuropa, eine naturparkähnliche Hochfläche im Süden des Dachsteins (2995m) und, gleich einem Balkon, hoch über dem Ennstal gelegen.

Die Vorzüge der Ramsau liegen in ihrer einzigartigen landschaftlichen Schönheit, gepaart mit einem reichhaltigen Erholungs-, Freizeit- und Veranstaltungsangebot. Eine Ferienlandschaft auf drei “Etagen” – in 1000m bis 1200m das Plateau, in 1700m bis 1900m das Ramsauer Almengebiet und, als Krönung, in 2700m bis 3000m der Dachsteingletscher mit dem Hohen Dachstein – macht die Ramsau im Winter zu Österreichs sonnigster Skiwiese für Skifahrer, Langläufer, Winter- und Schneeschuhwanderer, Tourenskifahrer und Snowboarder, und im Sommer zu einem El Dorado für alle Spaziergänger, Wanderer und Bergsteiger, Reiter, Mountainbiker und Paragleiter.

Schon Mitte des 19.Jahrhunderts zog es die ersten Gäste hinauf in die Ebene unter dem Dachstein. Heute ist der Ort mit über 7000 Gästebetten die größte steirische Tourismusgemeinde. Den letzten Höhepunkt in der Chronik des ehemaligen Bergbauernortes bildete die Nordische-Ski-Weltmeisterschaft im Februar 1999.

Eine weitere Besonderheit liegt in der Glaubensgeschichte der Ramsau die meisten der Einwohner sind evangelisch, damit zählt der Ort zu den größten protestantischen Gemeinden in Österreich.

Webcams Ramsau am Dachstein: Rittisberg / Dachsteingletscher / Ramsau Ort